foto1
foto1
foto1
foto1
foto1



Beim Menschen findet man
Materie, Bewegung, Geist

Dr. A.T. Still
(Begründer der Osteopathie)

Kontakt

Richard Christlmaier

Rupertistraße 4a

83278 Traunstein

 

Tel.: +49 861 / 909 88 551

Fax.: +49 861 / 909 88 552

E-Mail info@christlmaier.de

 

Termine nach telefonischer Vereinbarung

Mo - Fr von 09:00 - 11:30 Uhr

 

Außerdem steht Ihnen unser Anrufbeantworter zur Verfügung.
Wir rufen sie dann schnellstmöglich zurück.

 

 

Was ist Osteopathie?

Bereits 1874 veröffentliche der amerikanische Arzt Dr. Andrew Taylor Still seine Erkenntnisse über die funktionellen Zusammenhänge des Bewegungs-apparats und des Organ-, Gefäß- und Nervensystems. Aus diesem Wissen entwickelte sich die heutige Form der Osteopathie.
Osteopathie ist eine ganzheitlich orientierte manuelle Medizin, bei der der Therapeut nach den Ursachen einer Störung im Körper sucht und diese behandelt. Hierbei wird der Patient unterstützt, seine Selbstheilungskräfte zu mobilisieren, damit sich der Mensch wieder im Gleichgewicht befindet. Dabei kommen nur die feinfühligen Hände des geschulten Therapeuten zum Einsatz.

Grundsätzlich besteht die Osteopathie aus drei großen Teilbereichen:
1. Die Parietale Osteopathie: dazu gehört das ganze Muskel-Skelett-System
2. Die Viscerale Oseopathie: hierzu gehören alle Organe und deren Befestigungs systeme
3. Die Craniosacrale Osteopathie: dabei behandelt man die Bewegungen des Schädels und die Verbindung bis zum Kreuzbein.

Alle drei Teilbereiche werden in jeder osteopathischen Sitzung überprüft.


"Ein Arzt sollte sich damit beschäftigen, Gesundheit zu finden.

Krankheiten kann jeder finden"

Dr. A.T. Still (Begründer der Osteopathie)